CORONA

Liebe Kunden,
seit Mittwoch, dem 24. Juni 2020 sind erlaubt: 

Private Veranstaltungen mit zuvor eindeutig festgelegtem Teilnehmerkreis, wie beispielsweise Hochzeitsveranstaltungen oder Geburtstagsfeiern, sind mit bis zu 75 gleichzeitig anwesenden Personen auch in angemieteten oder zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten oder Flächen unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen zulässig.

Aktuelle Infos
finden Sie unter: 
Hygienekonzept_private_Veranstaltungen.pdf

 

Bestimmt werden auch Sie sich in diesen Tagen schon öfters die Frage gestellt haben:
„Können wir unsere gepante Familienfeier in den kommenden Monaten überhaupt ausrichten?“ 
Wir empfehlen Ihnen: „Bewahren SIE Ruhe!“
Denn weder wir, noch sonst ein seriöser Experte wissen, wie die sich nächsten Wochen entwickeln werden, da sich die Lage täglich ändern kann.

Eine vorzeitige Terminabsage Ihrerseits, mit dem Hinweis „die Feier später in diesem Jahr durchführen zu wollen“ ist sehr problematisch. Denn Sie müssen bedenken, dass es dabei zu Terminüberschneidungen mit bereits geplanten Feiern kommen wird, wie z.B. Hochzeitsfeiern. Diese finden in der Regel in den Monaten Juni bis September statt und werden meist schon ein Jahr im Voraus fest gebucht. Das könnte u.a. für Sie bedeuten, dass Sie den gewünschten Veranstaltungsraum nicht bekämen und/oder wir bereits ausgebucht wären. 

Sollten Sie dennoch in Erwägung ziehen, Ihre Feier auf einen späteren Zeitpunkt im laufenden Jahr zu verschieben, dann informieren Sie uns bitte darüber. 
Mit Sicherheit werden wir dann gemeinsam einen passenden Alternativ-Termin für Sie finden.

ACHTUNG! „Angst vor Cornona“ ist KEIN Grund einen mit uns vereinbarten Termin, bzw. Auftrag kostenfrei zu stornieren!!!
Nur wenn von Bund oder Land ein Verbot von privaten Feiern ausgesprochen wird ist eine Absage kostenfrei!

Bitte, beachten Sie in diesem Fall unsere AGB

Herzliche Grüße 
Jutta & Markus Fröhlich

…weiter zur Seite „Kontakt“ >